Daughterly der Film
Daughterly der Film

Seven Devils - Das Projekt

Seven  Devils - wurde von dem deutschen Schauspieler und Jung-Filmemacher René Zimmermann ins Leben gerufen.
Seine Vision von einem für den deutschsprachigen und europäischen Raum neuartigen Kinofilm treibt dieses Projekt maßgeblich voran: "Wir wollen den Zuschauer wieder verführen, in den Bann ziehen, fesseln!"

In nationalen, als auch in internationalen Filmen werden kaum noch atmosphärische Stilmittel verwendet. Stilmittel, die speziell Filme der achtziger Jahre groß gemacht haben. Schnelle, oftmals verwirrende und unübersichtliche Schnitte, eine konfuse Story und nur oberflächlich erzählte Haupt- und Nebenfiguren machen es den Zuschauern schwer, eine emotionale Bindung aufzubauen. Doch ohne diese Bindung bleibt ein Film seelenlos und verschwindet, sobald der Zuschauer das Kino verlassen hat, aus seinem Gedächtnis. Die effektivste und auch die günstigste Möglichkeit, für einen Film zu werben, die Mundpropaganda, wird somit von vornherein ausgeschlossen.

Ein Film, der sowohl in den Kinos als auch auf dem DVD-Markt über Jahre erfolgreich werden soll, benötigt ein schlüssiges Drehbuch, gute Schauspieler, Location-Highlights, durchdachte und ungewöhnliche Kameraeinstellungen und atmosphärische Musik. Werden diese Elemente in eine harmonische Komposition gebracht, entwickeln sie einen Sog, dem sich kein Zuschauer entziehen kann. Kurzum: Es wird auf Atmosphäre, Emotionen und Spannung gesetzt.

Leider stehen heutzutage viele Produktionen unter Zeitdruck. Szenen werden viel zu schnell nacheinander "abgearbeitet". Dabei geht jedoch die Konzentration und die Fokussierung auf die einzelnen Sequenzen, auf die Kunst des Filmens und des Spielens verloren.
Auch wird viel zu häufig mit visuellen Effekten gearbeitet. Natürlich gibt es gute Gründe für die Arbeit mit diesen Mitteln, z.B. bei der Bebilderung einer Autoverfolgungsjagd, etc...doch der "Look" und das "Feeling des Augenblicks" bleiben dabei auf der Strecke.

Diese Faktoren sollen in dem Projekt „7 Devils“ vereint werden und einen für den deutschsprachigen Raum ungewöhnlichen, authentischen und atmosphärischen Film entstehen lassen.

Das deutsche Fernsehprogramm ist überschwemmt von zahlreichen Kriminalserien, beliebigen CSI-Formaten und leicht durchschaubaren Geschichten. Wir alle sehnen uns doch endlich mal wieder nach einem guten deutschen Thriller, oder?  

Wer mag nicht die außergewöhnlichen Kinoerlebnisse oder die gemütlichen DVD-Abende mit unseren Lieben auf dem Sofa? Warum lassen wir uns nicht wieder mal in eine  atmosphärische Welt entführen, um den Alltag zu vergessen...

Man sagt: "Durch Film wird man unsterblich!...Warum also nicht das Ruhrgebiet unsterblich machen durch einen außergewöhlichen Film?"